Projekt „In.Bewegung IV“: Innovation und Transfer

Projektzeitraum: 1. März 2012 bis 31. Dezember 2013
Projektförderung: bm:ukk, ESF

Die bisher geleisteten Vernetzungs- und Transfermaßnahmen haben gezeigt, dass es hohen Bedarf an Informationsaustausch und großes Interesse an lebendigen, neuen Zugängen im Feld der Basisbildung – auch über die Grenzen Österreichs hinaus – gibt. Es herrscht Aufbruchsstimmung, neue Wege wollen beschritten werden.
Daher übernahm das abc-Salzburg Arbeitspakete aus den Bereichen Entwicklung, Transfer und Öffentlichkeitsarbeit. Das Thema Basisbildung wurde vermehrt an bisher nicht genutzten Orten und Räumen (auch verstärkt virtuell) medienwirksam platziert.
In Abstimmung mit anderen Partnerorganisationen wurden neue Personengruppen (u.a. Nutzer_innen der Neuen Medien) angesprochen. Passende Formate, neue Zugänge wurden dafür entwickelt, für die Projektpartner aufbereitet und manche davon in konzertierten Aktionen österreichweit umgesetzt, damit zukünftig potentielle Kursteilnehmer_innen von den Kurs- und Beratungsangeboten erfahren.

Die Arbeiten des Basisbildungszentrums abc-Salzburg  werden gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, aus Mitteln des Landes Salzburg und der Stadt Salzburg.

2017-08-14T10:35:54+00:00